Logo Lohmar.info

Sie sind hier: lohmar.info > Berichte > Berichte 2014 > Zentrumsnahes Wohnen


Rathausparkplatz soll mit Mehrfamilienhaus bebaut werden

Noch bevor der Baubeginn des geplanten großen Geschäfts- und Wohnhauses am Breiter Weg erfolgt ist, wurden die Pläne eines weiteren Neubaus im engeren Ortszentrum von Lohmar bekannt. Es handelt sich ebenfalls um ein "Filetgrundstück", im Gegensatz zum Breiter Weg aber um ein unbebautes. Es ist der rückwärtige Parkplatz des Rathauses im Bereich der Rathaus- und der Bachstraße, der nach dem Umbau der Verkehrsführung am "Dunkels Eck" vor einigen Jahren in dieser Form angelegt wurde. Zur Realisierung des Vorhabens, mit dem ein größeres Wohnraumangebot im Zentrum geschaffen werden soll, ist zunächst die Änderung des Bebauungsplans notwendig.

Das vom Lohmarer Architekturbüro Hennes entworfene Gebäude umfaßt vier Vollgeschosse, von denen das oberste etwas zurückgesetzt ist. Es soll 24 Wohneinheiten zwischen 50 und 130 Quadratmeter Größe beinhalten, die barrierefrei zugänglich und ausgestattet sind und "großzügige Balkone" aufweisen. Ein Lift führt von der Tiefgarage in alle Etagen, die Erdgeschoß-Wohnungen erhalten zudem jeweils separate Eingänge. Als Heizung ist die Kombination aus Erdwärme - hierfür soll eine Bohrung in der Tiefgarage erfolgen - und Gas-Brennwert-Technik vorgesehen. Die Investitionssumme beträgt zwischen 4,5  und 5 Millionen Euro.

In diesem Betrag ist bereits eine öffentliche Tiefgarage enthalten. Der Wegfall des derzeitigen Parkplatzes im Ortszentrum soll nämlich kompensiert werden, indem zwischen dem Neubau und dem Ratssaal des benachbarten Rathauses ein unterirdisches Parkdeck angelegt wird. Dieses soll von einer gemeinsamen Zufahrt mit der privaten Tiefgarage unter dem Wohnhaus von der Rathausstraße aus erreichbar sein. Mit 20 Stellplätzen unter der Erde und 22 ebenerdigen werden die derzeit 43 Parkplätze nahezu komplett ersetzt. Der  verkleinerte Parkplatz dient dazu weiterhin als Lichtraum für den Ratssaal. Bei optimalem Ablauf des Verfahrens - der Stadtentwicklungs-Ausschuss brachte das Bauvorhaben bereits mit großer Mehrheit auf den Weg - könne der Baubeginn bereits Anfang April 2015 erfolgen, schätzt Architekt Heinz Hennes. (cs)

10. September 2014

Aufsicht von Nordosten auf den geplanten Baukörper, links oben die Bachstraße, rechts das Rathaus
Aufsicht von Westen, links oben die Einmündung 'Am Bungert', rechts oben die der Schmiedgasse
Ansicht von Nordosten, in Bildmitte die Einmündung 'Am Bungert'
Ansicht von Süden, von der Einmündung der Schmiedgasse in die Bachstraße aus
Blick von Norden über die Rathausstraße auf den Baukörper
Ansicht von Westen, vom Hinterausgang des Rathauses aus
Ansicht von Südwesten, von der benachbarten Gaststätte an der Bachstraße aus

Planung und Visualisierungen :  Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterArchitekturbüro Hennes, Lohmar

nach oben