Navigation überspringen


Donnerstag, 14. Dezember 2017

Standortnavigation

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Aktuelle Nachrichten

13.12.2017 - Vermischtes, Soziales, Vereine

Gewinnlose der Adventskalender-Aktion des 'Lions Club'

Folgende Kalender-Losnummern haben einen Sachpreis gewonnen :

11. Dezember :  Losnummern  2464, 1171, 1912, 0449, 0779, 0472, 1339, 0625, 2623, 0504, 1924
12. Dezember :  Losnummern  0714, 2608, 2091, 0129, 0295, 1963, 0751, 1942, 1149, 2800, 2477, 3052
13. Dezember :  Losnummern  1703, 1778, 0261, 1488, 0392, 2094, 1397, 0917, 1039, 0030

Die zugehörigen Gewinne und weitere Informationen sind auf der Website des 'Lions Club Lohmar' unter  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.lions-lohmar.de  zu finden.


12.12.2017 - Stadtverwaltung, Soziales

Spendenkonto für Opfer des Wohnhausbrandes in Deesem

Eine Information der Lohmarer Stadtverwaltung :  Wie aus der Presse zu entnehmen war, hat eine Familie aus Deesem am 2. Dezember ihr Haus und das gesamte Inventar durch einen Vollbrand verloren. Um die Familie auch finanziell unterstützen zu können, hat die Stadt Lohmar ein Spendenkonto bei der 'VR-Bank Rhein-Sieg' eingerichtet. Die Bankverbindung für eventuelle Spenden lautet :
IBAN DE79 3706 9520 2100 8050 50
Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterBildbericht vom Brand am 2. Dezember


12.12.2017 - Veranstaltungen, Sport, Jugend, Vereine

Westdeutsche Meisterschaften der Jugend im Tischtennis

Eine information des 'TV 08 Lohmar' :  Am 16./17. Dezember ist der 'TV 08 Lohmar' Ausrichter der Westdeutschen Meisterschaften der Jungen und Mädchen im Tischtennis. Die besten 48 Mädchen und 48 Jungen aus den Bezirken Arnsberg, Düsseldorf, Mittelrhein, Münster und Ostwestfalen-Lippe ermitteln an diesem Wochenende, in der Lohmarer 'Jabachhalle', die westdeutschen Meister/innen im Einzel und Doppel. Die Westdeutschen Meister/innen und weitere Platzierte qualifizieren sich für die Deutschen Meisterschaften, die am 21./22. April 2018 in Berlin stattfinden. Schirmherr der Meisterschaft ist der Bürgermeister der Stadt Lohmar, Horst Krybus.

Am ersten Turniertag, Samstag, 16.12., 10 bis 18 Uhr, finden die Vorrunden-Spiele im Einzel sowie die ersten Hauptrundenspiele im Einzel und Doppel statt. Am zweiten Turniertag, Sonntag, 17.12., 10 bis 16 Uhr, finden die restlichen Hauptrunden- und Finalspiele statt. Die Tischtennis-Abteilung des 'TV 08 Lohmar' sorgt für einen reibungslosen Ablauf. Die Abteilung kümmert sich nicht nur um die Verpflegung der Spielerinnen, Spieler, Trainer und Zuschauer, sie stellt am ersten Turniertag auch die Schiedsrichter für die knapp 200 Vorrunden- und Hauptrunden-Spiele. Zuschauer sind herzlich willkommen.


12.12.2017 - Vereine, Kulturelles, Soziales, Veranstaltungen

Besinnliches Adventskonzert in 'Sankt Johannes' in Lohmar

(Foto : 'Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchor Lohmar')

Eine Information des 'Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchor Lohmar' :  Das Adventkonzert des Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchor Lohmar zum Jahresabschluss fand in der katholischen Kirche 'Sankt Johannes' in Lohmar statt. Bei Bilderbuch-Winterwetter und zum Abschluss des Lohmarer Weihnachtsmarktes war die Kirche recht gut gefüllt. Bedingt durch das Wetter konnten einige Sänger nicht am Konzert teilnehmen. So sind wir immer wieder froh, viele Talente in den eigenen Reihen zu besitzen, die kurzerhand ein Solo übernehmen können. So auch Nina Overath, die für eine Solistin einsprang und mit "Dezemberträume" von Zuckowski den Abend klangvoll eröffnete.

Der Kinderchor verzauberte die Kirche in Weihnachtsstimmung. Vom Jugendchor konnte man einige Facetten hören, die man so nicht erwartet hätte. Eindrucksvoll das Solo "Mary did you know", das von Elena, Vincent, Nina in Begleitung von Barbara und Christoph Wingenfeld vorgetragen wurde. Dieses Stück hatten die Jugendchorsänger fast ausschließlich alleine vorbereitet und sie wurden für ihren Gesang mit Bewunderung und Respekt per Applaus vom Publikum belohnt. Der Echo überraschte mit dem Stück "Joy to the world" und fand leisere Töne mit Billy Joels "Lullaby". Auch hier durfte Zuckowski nicht fehlen und "Leben ist mehr" passt zu jeder Zeit. Gemeinsam sang man mit den Zuschauern "Schneeflöckchen, Weißröckchen", was zur Wetterlage nicht besser hätte passen können.

Ein rundum friedvoller und besinnlicher Abend, der nicht zuletzt auch durch das Technikteam und der choreigenen Band ein voller Erfolg wurde. Allen danken wir recht herzlich. Da unser Konzert immer in Zusammenhang mit einem Benefiz steht, hatten wir uns für dieses Jahr entschieden, den Reinerlös des Konzertes für die Zusatzausstattung der neuen Krippe zu spenden.

Eine Spendensumme in Höhe von 681,07 Euro konnten wir zum Schluss verbuchen. Dies wird in Krippenfiguren aus Oberammergau umgesetzt, hier stammten nämlich die beim Brand in der Kirche am 2. Januar vernichteten Figuren her.

Bild rechts :  Lohmars Pfarrer Markus Feggeler zeigt eine der angebrannten Schaf-Figuren der bei dem Feuer weitgehend zerstörten Krippe - (Foto : 'Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchor Lohmar')


12.12.2017 - Stadtverwaltung

Stadtverwaltung bleibt am Mittwochnachmittag geschlossen

Wie seitens der Stadtverwaltung mitgeteilt wird, bleiben die Dienststellen am morgigen Nachmittag (Mittwoch, 13.12.) ab 14 Uhr geschlossen. Grund ist die jährliche Weihnachtsfeier der Mitarbeiter. Um Verständnis wird gebeten. (cs)


12.12.2017 - Schulen, Baumaßnahmen

Gesamtschule in 'Donrather Dreieck' erhielt neue Lehrküche

(Foto : Stadt Lohmar)

Eine Information des städtischen Amtes für Jugend, Familie und Bildung :  Lange war es ein großer Wunsch der Schülerinnen und Schüler, der Lehrkräfte und der Eltern, dass die Lehrküche am Standort 2 der Gesamtschule in Lohmar erneuert wird.
 Jetzt endlich wurde dieser Wunsch Wirklichkeit, und rechtzeitig vor der anstehenden Weihnachtsbäckerei ist die Lehrküche einsatzbereit.

Für insgesamt 40.000 Euro hat die Stadt in den Herbstferien die Zeit genutzt, die bisherige Lehrküche durch eine dem heutigen Stand der Technik entsprechende Küche zu ersetzen. Vier Induktions-Kochfelder mit Backofen, Industrie-Spülmaschine, neue Kühlschränke, Waschmaschine, Trockner und Mikrowelle sowie komplett neue Schränke "machen unsere Küche zu einem wahren Schmuckstück", so Schulleiter Uwe Spindler.

So war es eine Freude, den Schülerinnen und Schülern am "Tag der offenen Tür" die neue Küche nicht nur zu zeigen, sondern auch die Möglichkeiten im Rahmen des Hauswirtschafts-Unterrichts vorzustellen.


12.12.2017 - Vereine, Kindergärten

Neues von der Waldspielgruppe 'Wanderraupen' in Ellhausen

(Fotos : 'Waldspielgruppe Wanderraupen')

Eine Information der 'Elterninitiative Wanderraupen' :  Dank Engagement von Eltern, Freunden und Spendern fühlen sich zwei Dutzend Kinder im Wald gut umsorgt :  Fröhlicher Kinderlärm drängt aus einem kleinen Waldstück bei Lohmar-Ellhausen. Die "Wanderraupen" in ihrem Element, dem Wald. Dort verbringen bis zu einem Dutzend Kinder den Vormittag in Begleitung von zwei Erzieherinnen. Nicht weit entfernt, direkt am Waldrand, steht das Zuhause der Waldspielgruppe. Ein Wohnwagen mit großem Vordach, schön gelegen auf einer Anhöhe außerhalb der Ortsgrenze.

"Hier beginnt jeder Morgen mit einem gemeinsamen Frühstück im Freien, anschließend gehen die Wanderraupen zum Spielen in den Wald. Bei schlechtem Wetter basteln wir im Wohnwagen, wo wir uns auch auf das Martins- oder Weihnachtsfest vorbereiten", erklärt Erzieherin Janine. Am Mittag endet der Tag im Freien - alle dreckig, zufrieden und vor allem müde. "Meine Tochter Lotte ist immer voller Erlebnisse, obwohl sie total müde ist, ist an Schlaf nicht zu denken", schwärmt Lottes Mutter. Lotte (3 Jahre) besucht die "Eichhörnchengruppe", die sich jede Woche von Montag bis Mittwoch von neun bis zwölf Uhr trifft. Die "Igelgruppe" für die noch kleineren ist dann am Donnerstag und Freitag zusammen im Wald.

Bei der 'Elterninitiative Wanderraupen' kümmern sich die Eltern um alles. So wurde der Wohnwagen von einer Lohmarer Familie gespendet und auch das Feld sowie der angrenzende Wald wird kostenfrei zur Verfügung gestellt. Gemeinsame Aktionen wie zum Beispiel die Pflege der Anlage, die Durchführung von Weihnachtsmarkt oder Lohmarer Straßenfest führen die Eltern in eigener Verantwortung und mit eigenen Mitteln durch. Finanziell trägt sich der Verein durch die Elternbeiträge. Größere Reparaturen oder gar Neuanschaffungen sind nur durch die zahlreichen Freunde und Spender möglich.

Dank dieser finanziellen Unterstützungen und der tatkräftigen Hilfe vieler Elterngenerationen ist es möglich, dass Kinder frei von Spielzeug und äußeren Zwängen ihrer Phantasie und Kreativität freien Lauf lassen können. Soll auch ihr Kind Teil der "Wanderraupen" werden oder wollen sie am glücklichen Fortbestand teil haben, nehmen sie einfach Kontakt zu uns auf - wir freuen uns und haben noch freie Plätze für den August 2018 ! - Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.wanderraupen.de
Ingo Tesche


12.12.2017 - Stadtverwaltung, Gesellschaft, Jugend

10 Jahre Arbeitskreis 'Frühe Hilfen für Familien in Lohmar'

(Foto : Stadt Lohmar)

Eine Information des Familienbüros der Stadt Lohmar :  Am 22. November traf sich der Arbeitskreis "Frühe Hilfen" zu seiner 21. Sitzung und konnte ein kleines Jubiläum feiern :  Im Jahr 2007 gründete sich der Arbeitskreis mit dem Anliegen, Familien mit Kindern bis zum dritten Lebensjahr durch präventive Angebote zu unterstützen. Lohmar setzte schon früh auf multiprofessionelle lokale Zusammenarbeit, um ein gesundes Aufwachsen aller Kinder in Lohmar zu ermöglichen. Auch zehn Jahre später wird der Arbeitskreis weiterhin rege und gut angenommen und damit die Zusammenarbeit der beteiligten Fachstellen gestärkt.

Unter der Leitung von Diplom-Sozialarbeiterin Frau Rötz und der Diplom- Sozialpädagogin Frau Zurek-Siebert wird der Arbeitskreis "Frühe Hilfen für Familien in Lohmar" zweimal jährlich vom Familienbüro der Stadt Lohmar durchgeführt. Durch die vielfältigen örtlichen Angebote der "Frühen Hilfen", die unterschiedlichen Kompetenzen der Fachkräfte und die aufeinander abge- stimmten Unterstützungsmöglichkeiten, können Familien und werdende Eltern, entlastet, beraten und begleitet werden.

Die "Frühen Hilfen" dienen dazu, Entwicklungsmöglichkeiten von Eltern und Kindern in den ersten Lebensjahren frühzeitig und nachhaltig zu verbessern. Sie sind ein niederschwelliges und freiwilliges Angebot und stärken die Beziehungs- und Erziehungskompetenz von (werdenden) Müttern und Vätern. Auf der Basis konstruktiver Zusammenarbeit bieten "Frühe Hilfen" Information, Beratung und passgenaue Unterstützung im Alltag.

Im Arbeitskreis "Frühe Hilfen für Familien in Lohmar" treffen sich Akteure verschiedener Professionen von Kinder- und Frauenärzten, einer Familienrichterin und dem Polizei-Bezirksbeamten über Beratungsstellen und Jugendamt bis hin zu Kindergärten, Familienzentren und Schulen, um sich über Belange und Bedarfe von Kindern in den ersten Lebensjahren auszutauschen. Zusammenarbeit im Netzwerk ermöglicht einen Informationsaustausch über die Angebote im Stadtgebiet Lohmar, wie zum Beispiel die Willkommensbesuche für Neugeborene, die Schwangerenberatung, oder das Eltern-Kind-Café als auch eine bedarfsgerechte Weiterentwicklung der Angebote. So können die Möglichkeiten für Familien flächendeckend und fortlaufend auf- und ausgebaut werden.

Frau Kremer, Abteilungsleiterin des Sozialen Dienstes im Jugendamt Lohmar, dankt allen Beteiligten : "Es ist bemerkenswert, über welch langen Zeitraum der Arbeitskreis eine so hohe Teilnahme und das große Interesse erfährt. Daran zeigt sich, wie wichtig und etabliert die "Frühen Hilfen" des Familienbüros hier in Lohmar bereits sind und durch das Netzwerk getragen werden. Vielen Dank den engagierten Teilnehmern !"


11.12.2017 - Veranstaltungen, Kulturelles, Freizeit, Stadtverwaltung

Ein besinnlicher Adventsnachmittag in der 'Villa Friedlinde'

Eine Information des städtischen Begegnungszentrums 'Villa Friedlinde' : "Gemeinsamer Gesang und Geschichten für die Seele" :  Am Freitag, 15. Dezember, 14.30 Uhr, darf in der Lohmarer 'Villa Friedlinde' kräftig mitgesungen werden. Die Liedtexte zum Advent werden ausgelegt sein, so dass jede/r bis zur letzten Strophe mitsingen kann. Die Singgruppe 'FRICHOLO' wird die Gäste dabei begleiten. Fröhliche und besinnliche Geschichten runden den adventlichen Nachmittag ab. Die Veranstaltung ist kostenfrei, Kaffee und Kuchen werden zu moderaten Preisen angeboten. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 02246 / 301630 oder per Mail :  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailSusan.Dietz(at)lohmar.de .


11.12.2017 - Kirchliches, Soziales, Gesellschaft

'Lohmarer Tafel' ruft erneut zur Weihnachtspaket-Aktion auf

Wie in den Vorjahren bittet die Lohmarer 'Tafel' - betrieben als Kooperation der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden sowie des 'Katholischer Verein für Soziale Dienste' (SKM) - wieder um Spenden von Weihnachtspaketen für bedürftige Familien oder Einzelpersonen. Hierzu zählen nach Angaben der Organisatoren Menschen, die am Existenzminimum leben, Rentner mit geringem Einkommen, Alleinerziehende, Sozialleistungs-Empfänger und weitere Gruppen.

Die möglichst weihnachtlich geschmückten, aber offenen Pakete sollten Lebensmittel enthalten, die zur Zubereitung eines Weihnachtsessens befähigen. Unbedingt zu beachten ist, daß alle Lebensmittel ungekühlt haltbar sein müssen. Eine Liste, die den Inhalt des jeweiligen Paketes enthält, ist empfehlenswert, um die spätere zielgruppengerechte Weitergabe zu erleichtern.

Die gespendeten Pakete können am Mittwoch, 13. Dezember, zwischen 10 und 19 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum an der Hauptstraße 74 in Lohmar-Ort abgegeben werden. Auch eine Abholung ist möglich, hierzu wird eine Termin-Vereinbarung unter der Rufnummer 02246 / 9570055 bis einschließlich Dienstag (12.12.) erbeten. (cs)


11.12.2017 - Stadtverwaltung, Kindergärten

Großtagespflegestelle für neun Kinder in Wahlscheid geplant

Das frühere Jugendzentrum in Wahlscheid (Archivfoto) wird umgebaut

Die Stadtverwaltung hat eine neue Verwendung für die Räume des ehemaligen Jugendzentrums in Wahlscheid gefunden, das im vergangenen Jahr wie sein Pendant in Birk aufgegeben worden war, als das neue Jugendzentrum am Schulzentrum im Donrather Dreieck eröffnet wurde. Die seither verwaisten Räume neben der Stadtbibliothek im 'Forum Wahlscheid' werden derzeit umgebaut. Hier soll eine Neuerung für das Stadtgebiet einziehen - eine Großtagespflegestelle. Dabei handelt es sich um ein Zwischenglied zwischen einer Kindertagesstätte und einer Tagesmutter beziehungsweise einem Tagesvater.

Aufgrund der höheren Geburtenrate steige der Bedarf für die U3-Betreuung im Stadtgebiet weiter an, so Beigeordneter Peter Madel im städtischen Jugendhilfe-Ausschuß. Betrieben werden soll die Einrichtung, die bis zu neun Kinder betreuen wird, von der in Siegen beheimateten und bereits an sieben Standorten aktiven 'Alternative Lebensräume GmbH'. Drei Tagespflege-Personen - zwei in Vollzeit und eine Vertretungskraft - sollen in Wahlscheid sozialversicherungspflichtig beschäftigt werden. Der notwendige Umbau der Räumlichkeiten umfaßt das Einziehen von Trennwänden, das Abhängen der hohen Decken, einen neuen Bodenbelag, die Berücksichtigung von Brandschutz-Auflagen sowie Renovierungsarbeiten.

Der Standort am 'Forum Wahlscheid' im Ortszentrum wird auch aufgrund der fußläufigen Erreichbarkeit des Spielplatzes am Pompeyplatz und der Nähe zum 'Landschaftsgarten Aggerbogen', der durch den Fußgängertunnel unter der B 484 unmittelbar zugänglich ist, als vorteilhaft eingeschätzt. Es wird angestrebt, den Betrieb der Großtagespflegestelle Anfang März 2018 aufzunehmen. Eltern hätten bereits ihr Interesse an dem neuen Angebot signalisiert. (cs)


10.12.2017 - Veranstaltungen, Kulturelles, Vereine

Adventskonzert des Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchors

In der katholischen Pfarrkirche 'Sankt Johannes Enthauptung' in Lohmar gibt der 'Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchor Lohmar' am heutigen Spätnachmittag ein Chorkonzert. Nach dem Einlaß ab 16.30 Uhr beginnt es um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird aber um Spenden zugunsten neuen Krippe für die Kirche gebeten, nachdem die frühere Krippe im Januar dieses Jahres einer Brandlegung zum Opfer gefallen war ( Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterwir berichteten ). (cs)


09.12.2017 - Stadtverwaltung, Wetter, Sport

Sportplätze Donrather Dreieck am Wochenende unbespielbar

Eine Information der Lohmarer Stadtverwaltung :  Aufgrund der Witterungsverhältnisse sind am Wochenende der Rasen- und der Kunstrasenplatz im Donrather Dreieck von der Stadt Lohmar für den Spiel- und Trainingsbetrieb gesperrt. Auch die feierliche Wiedereröffnung des Kunstrasenplatzes in Form eines kleinen Festaktes durch den Bürgermeister Horst Krybus, am Sonntag, den 10. Dezember, ist hierdurch betroffen und muss abgesagt werden. "Ebenfalls die Heimspiele des 'SV Lohmar' werden voraussichtlich alle ausfallen", so Manfred Schellberg, 1. Vorsitzender des Verein.

Nachtrag :  Auch für den Birker Kunstrasenplatz an der Straße 'Am Hasenberg' wurde für das gesamte Wochenende eine Platzsperre verfügt.


09.12.2017 - Veranstaltungen, Freizeit, Kulturelles, Kirchliches, Stadtverwaltung

Zweitägiger Weihnachtsmarkt im Lohmarer Kirchdorf

Archivfoto des Lohmarer Weihnachtsmarktes

Die winterliche Landschaft dürfte den Lohmarer Weihnachtsmarkt in alten Kirchdorf mit seinen Fachwerkhäusern noch stimmungsvoller anmuten lassen. Heute um 16 Uhr öffnet der zweitägige "Familien- und Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt" in der Kirchstraße seine Pforten. Wie gewohnt gibt es neben den angebotenen Waren, Speisen und Getränken wieder ein begleitendes Bühnenprogramm. Am heutigen Samstag stehen das 'Lohmarer Blasorchester' (16 Uhr) und seine Turmbläser (17.30 Uhr) sowie die Gruppe 'The Neighbours' (19.30 Uhr) auf dem Programm, bevor der Markt um 21 Uhr ausklingt. Bis 19 Uhr ist zudem die Krippenausstellung im benachbarten Pfarrheim zu bewundern.

Am morgigen Sonntag geht es bereits um 11 Uhr weiter. Für Unterhaltung sorgen dann die Jüngsten des 'Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchor Lohmar' (11.30 Uhr), die Gesamtschule Lohmar (12 Uhr), eine Formation 'Musik ist bunt' der städtischen Musikschule (12.45 Uhr), Ballettaufführungen (13.30 Uhr und 15 Uhr), eine Mundartgruppe (14 Uhr), die Kindertagesstätte "Waldgeister" (14.45 Uhr) und die Band 'Music-RT' der Musikschule (16 Uhr). Auch die Krippenausstellung ist wieder von 16 Uhr bis zum Marktende um 18 Uhr geöffnet. (cs)


09.12.2017 - Verkehr, Stadtverwaltung

Führung des Linienverkehrs zum Lohmarer Weihnachtsmarkt

Eine Information der Lohmarer Stadtverwaltung :  Wegen der Sperrung der Kirchstraße / Brückenstraße 
(Kreisstraße 20) anlässlich des "Lohmarer Familien- und Kunsthandwerker-Weihnachtsmarktes" können die Busse der Linie 506 von heute, 15 Uhr, bis Sonntag, 19 Uhr, die Haltestelle Kirchstraße in Lohmar nicht anfahren. Aus Fahrtrichtung Troisdorf kommend wird eine Ersatzhaltestelle in der Kirchdorfer Straße eingerichtet.


09.12.2017 - Veranstaltungen, Freizeit, Vereine

Traditioneller Nikolausmarkt der Dorfgemeinschaft Algert

Schneeflocken und schneebedeckte Schrift prägen alljährlich das Plakat für den Nikolausmarkt in Algert. Heute trifft die Darstellung den Nagel auf den Kopf. Um 15 Uhr öffnet die Dorfgemeinschaft Algert den traditionellen Markt am 'Weilerhof' an der Algerter Straße. Angeboten werden Kunsthandwerk und Handarbeiten, darunter Weihnachtsdeko, Bekleidung, Spielwaren und Schmuck bis zum Hundespielzeug. Dazu gibt es regionale Spezialitäten von süß bis herzhaft. Zum Verzehr vor Ort locken Bratwurst und Pommes Frites, Grünkohl und Reibekuchen, Kuchen und Waffeln, Algerter Apfelsaft, Kaffee, Glühwein und mehr. Speziell für Kinder wird es Mitmachaktionen geben, zudem hat sich der Nikolaus für 17 Uhr angekündigt. (cs)


07.12.2017 - Polizeimeldungen, Verkehr

Drogen- und Waffenfund bei Fahrzeugkontrolle in Lohmar

Die Routinekontrolle eines Kleintransporters auf der Hauptstraße in Lohmar brachte gestern abend (06.12.) gleich mehrere Überraschungen zutage. Der 30-jährige Fahrer zeigte laut Polizei deutliche Anzeichen für einen Drogenkonsum. Nach der Ankündigung eines Drogenschnelltests habe der Lohmarer die Einnahme von Amphetaminen eingeräumt. Aus diesem Grund mußte er die Beamten zur Wache nach SIegburg begleiten, um eine Blutprobe abzugeben. Die Weiterfahrt war ihm ohnehin untersagt worden.

Doch damit nicht genug :  In seiner Jachentasche wurde ein Behältnis mit geringen Mengen einer Sustanz entdeckt, bei den es sich vermutlich um Drogen handelt. Weiter ging es im Fahrzeug, wo eine Schreckschuß-Pistole der Marke 'Smith & Wesson' aufgefunden wurde. Einen Waffenschein dafür konnte der 30-jährige nicht vorweisen. Sowohl die Drogen als auch die Pistole wurden sichergestellt. Ermittlungsverfahren wegen Fahrens unter Betäubungsmittel-Einfluß sowie wegen der Verstöße gegen das Betäubungsmittel-Gesetz und gegen das Waffengesetz wurden eingeleitet. (cs)


07.12.2017 - Stadtverwaltung, Freizeit, Veranstaltungen

Erster Kreativbasar in der 'Villa Friedlinde' am 1. Advent

Im großen Saal sowie im Untergeschoss der 'Villa Friedlinde' erwartete die Gäste eine vielseitige Angebotspalette kreativer Kostbarkeiten - (Fotos : Frank Kremer)

Eine Information des städtischen Begegnungszentrums 'Villa Friedlinde' :  Künstlerinnen und Künstler aus der Region boten ihre selbst gefertigten "Kostbarkeiten" an :  Passend zum ersten Advent legte sich bereits frühmorgens eine pudrige Schneedecke über Lohmar und die im Park gelegene 'Villa Friedlinde' erstrahlte in ganz besonderem, festlichem Glanz. Es war der Tag, an dem über 20 Künstlerinnen und Künstler aus der Region ihre selbst gefertigten Produkte im Begegnungszentrum ausstellten.

Die Kinder des Kindergartens Scheiderhöhe, begleitet von Sabine Tschuschke, Leiterin der Kita, und der Erzieherin Ulrike Bauer eröffneten den bunten Basar mit fröhlichen Weihnachtsliedern. Begleitet wurden sie auf der Gitarre von Susan Dietz, Leiterin der 'Villa Friedlinde'. Viele Gäste nutzen den Basar, um hübsche Deko-Artikel, Schmuck, Karten, Bilder, handgearbeitete Wollartikel und vieles mehr zu erstehen. Wer zufällig am Nachmittag shoppte oder sich an der Kuchen- oder Würstchen-Theke labte, der hatte die Möglichkeit, mit der Singgruppe 'FRICHOLO' gemeinsam adventliche Lieder zu singen.


07.12.2017 - Stadtverwaltung, Medien

Stadtbibliothek informiert über Angebote zur Weihnachtszeit

Eine Information der Lohmarer Stadtbibliothek : "Weihnachtszeit ist Lesezeit", so die Leiterin der Stadtbibliothek, Elisabeth Fuchs. Deswegen wurden rechtzeitig zur lesefreundlichen Jahreszeit die Regale der Stadtbibliotheken Lohmar und Wahlscheid mit vielen Neuerscheinungen aufgefüllt. Doch auch wer spielen oder Filme sehen will, ist in der Stadtbibliothek richtig :  Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich mit ausreichend Lesestoff, DVDs, Konsolen-Spielen aller Art (Wii, Playstation, XBox, Nintendo) oder Hörbüchern für die Feiertage zu versorgen. Natürlich sind die Stadtbibliotheken in Lohmar und Wahlscheid wie jedes Jahr auch während der Weihnachtsferien geöffnet.

zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek siehe unter  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterBüchereien


06.12.2017 - Verkehr, Feuerwehr

PKW unter der Autobahnbrücke auf der B 484 ausgebrannt

(Fotos : Freiwillige Feuerwehr Lohmar)

Heute nachmittag gegen 15.35 Uhr bemerkte ein Autofahrer auf dem Weg von Lohmar nach Siegburg Unregelmäßigkeiten an seinem Kleinwagen, so daß er das Fahrzeug unter der Autobahnbrücke der BAB 3 auf dem Randstreifen zwischen Fahrbahn und Radweg abstellte. Er konnte sich in Sicherheit bringen, bevor ein Brand auf den Innenraum des 'Opel Corsa' übergriff. Bei Eintreffen der verständigten Feuerwehr stand der Kleinwagen bereits vollständig in Flammen.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung unter dem Brückenbauwerk mußten während der Löscharbeiten beide Spuren der Richtungsfahrbahn gesperrt werden. Die Freiwillige Feuerwehr beklagt, daß sowohl PKW- als auch Fahrradfahrer trotz des Rauchs und der Absperrung versuchten, die Einsatzstelle zu durchfahren und somit die Einsatzkräfte gefährdeten. Diesbezüglich wird um mehr Rücksicht an Einsatzstellen gebeten.

Nach Abschluß der Löscharbeiten, dem Abtransport des ausgebrannten Fahrzeugs und einer Inspektion der Brücke durch den 'Landesbetrieb Straßen NRW' konnte der Einsatz der Feuerwehr, die mit gut einem Dutzend Kräften angerückt war, nach rund 90 Minuten beendet werden. (cs)


06.12.2017 - Veranstaltungen, Kulturelles, Kirchliches, Vereine

Benefiz-Adventskonzert in der Evangelischen Kirche Honrath

Am Sonntag (10.12.) um 17 Uhr wird in der Evangelischen Kirche Honrath am Peter-Lemmer-Weg ein Adventskonzert gegeben. Unter dem Titel "Nun komm, der Heiden Heiland" treten der gemischte Chor 'La Voce Honrath' sowie die Instrumentalisten Juliana Laenger (Geige) und David Dyakov (Gitarre) sowie Margarita Wanner (Orgel, Klavier) auf. Der Eintritt ist frei, Spenden werden aber erbeten. (cs)


06.12.2017 - Wirtschaft, Schulen, Energie

'Energie erleben und verstehen' an der Waldschule Lohmar

Dr. Markus Phlippen, umringt von Schülern der Klasse 4b - (Fotos : Frank Kremer)

Eine Information der Stadtwerke Lohmar :  Unter dem Motto "Energie erleben und verstehen" fand am Dienstag (05.12.) in der Waldschule Lohmar das von den Stadtwerken Lohmar initiierte Energieprojekt der 'Deutschen Umwelt-Aktion' für die Jahrgangsstufe 4 statt. Unter der Anleitung von Dr. Markus Phlippen, unter anderem bekannt als Autor, Filmemacher und Moderator, fanden die Schüler spielerisch Antworten auf die Fragen "Wie wird Energie umgewandelt ?", "Welche Auswirkungen hat das auf die Umwelt ?" oder" Wie können wir Energie sparen ?".

Dabei hatten nicht nur die Kinder Spaß am Experimentieren, auch die Klassenlehrerin, Frau Lützeler, und die Rektorin der Waldschule, Frau Pössinger, sowie die Geschäftsführerin der Stadtwerke Lohmar, Frau Synder, und die Marketingmitarbeiterin, Frau Hendricks, konnten sich für den anschaulichen Unterricht begeistern. Dank der finanziellen Unterstützung der Stadtwerke Lohmar konnte dieser umweltpädagogische Unterricht allen Lohmarer Grundschulen kostenlos angeboten werden.


06.12.2017 - Veranstaltungen, Kulturelles, Vereine

'Lühmere Advent' des Heimat- und Geschichtsvereins

Wie in den vergangenen Jahren lädt der Heimat- und Geschichtsverein Lohmar in der Vorweihnachtszeit wieder zu seinem "Lühmere Advent" in die evangelische 'Christuskirche' in Lohmar, Hauptstraße 74, ein.

Bei dem Abend, der nicht nur in Mundart bestritten wird, gibt es saisonales Liedgut, Gedichte und "Verzällche", dargeboten von 'Drei Ahle un ne Zivi', dem Vokalensemble 'It's Music', dem Kinderchor des 'Kinder-, Jugend- und Erwachsenen-Chor Lohmar', den Turmbläsern des 'Lohmarer Blasorchester', Vertretern von 'Saach, hür ens Lohmar' sowie Barbara Wingenfeld. Für die Moderation und weitere Textbeiträge zeichnet wiederum Hans Heinz Eimermacher verantwortlich.

Beginn ist am Freitag dieser Woche (08.12.) um 19 Uhr. Bereits ab 18 Uhr gibt es ein kulinarisches Angebot im benachbarten evangelischen Gemeindehaus. (cs)


06.12.2017 - Wirtschaft, Veranstaltungen

Märchenhafter Adventsauftakt der Stadtwerke Lohmar

"Der Wolf und die 7 Geißlein", Abteilungsleiter Handball und Mitarbeiter der Stadtwerke Lohmar mit dem Wolf vor dem Weihnachtsstand - (Foto : Markus Goertz)

Eine information der Stadtwerke Lohmar :  Glücklicherweise schluckte der Wahlscheider Wolf nicht die lieben Geißlein, die da am Samstag für einen gelungenen Programmpunkt in der Lohmarer Veranstaltungsreihe "Advent neu erleben" den Weihnachts- und Jubiläumsstand der Stadtwerke Lohmar eröffneten. Mit weihnachtlicher Musik und dem Duft nach frischen Waffeln und heißem Glühwein wurden zahlreiche Lohmarer angelockt, um sich am kalten Samstag ein wenig aufzuwärmen und verwöhnen zu lassen. Der Nikolaus bedachte die Kinder mit kleinen Geschenken und auch die Erwachsenen durften ein vorweihnachtliches Präsent mit nach Hause nehmen.

Als dann gegen Mittag der Wolf (Maskottchen der 'TV Wahlscheid'-Handballer) auftauchte, sorgte das keineswegs für Panik, sondern für ein weiteres Highlight. Nach der Veranstaltung freuten sich dann auch das Kinderdorf Hollenberg und die betreute Wohngemeinschaft des LVR in Lohmar über die dekorativen Weihnachtsbäume vom Jubiläumsstand, die jetzt die beiden Einrichtungen weihnachtlich zieren.


06.12.2017 - Veranstaltungen, Kulturelles, Stadtverwaltung

'Advent neu erleben' in der Stadtbibliothek Lohmar

Eine Information der Lohmarer Stadtbibliothek :  Am Freitag, 8. Dezember, um 17 Uhr gibt es im Rahmen von "Advent neu erleben - Weihnachtsvorfreude in Lohmar" eine weihnachtliche Vorlesestunde in der Stadtbibliothek, 'Villa Therese', Hauptstraße 83. Weihnachtsgeschichten mit bekannten Kinderbuchfiguren, wie zum Beispiel Pettersson, stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung für die ganze Familie.

Eine besinnliche Stunde im Advent erwartet die Besucherinnen und Besucher in der weihnachtlich dekorierten Stadtbibliothek. Dort kann man bei Plätzchen und Früchtepunsch Weihnachtsgeschichten lauschen, adventliche Musik der Musikschule genießen oder einfach nur entspannen. Der Eintritt ist frei !


nach oben



Stand : 13.12.2017

in Kooperation mit :

Anzeige

Aktuelles Angebot
Kuchem GmbH

Terminvorschau :

14.12.

Blutspendetermin in Birk mehr

14.12.

Sitzung des Ausschusses für Bauen und Verkehr und des Schulausschusses mehr

15.12.

"Gemeinsamer adventlicher Gesang mit Kaffee und Kuchen" in Lohmar mehr

16.12.

'Repair Café' in Lohmar mehr

16.12.

Wanderung "Vorweihnachtlicher Weg durch das Naafbachtal" mehr

16.12.

Adventskonzert des 'Frauenchor "Harmonie" Honrath' mehr

17.12.

Adventskonzert des Jugendorchesters des 'Blasorchester Neuhonrath' mehr

17.12.

Adventsmarkt in Lohmar-Scheid mehr

17.12.

Der 'Heimat- und Geschichtsverein Lohmar' öffnet seine Türen mehr

17.12.

Weihnachtssingen des 'Männerchor Liederkranz Birk' mehr

17.12.

Adventlicher Nachmittag mit Musik und Lesung in Scheiderhöhe mehr

18.12.

"Adventliches Verzällchen" in der 'Villa Friedlinde' in Lohmar mehr

19.12.

Sitzung des Stadtrates mehr

21.12.

"Weihnachten bei Luthers" in der 'Villa Friedlinde' in Lohmar mehr

21.12.

"Weihnachtswunschbaum- Aktion" der 'Bürgerstiftung Lohmar' mehr

21.12.

Weihnachtskonzert des 'Männerchor Lohmar' mehr

26.12.

'Honrather Konzerte' - mit dem 'Cicerone Ensemble' mehr

31.12.

"5. Silvester-Hüttengaudi" des 'Ernte-Verein Donrath' mehr

31.12.

Besinnlicher Jahreswechsel mit Musik, Gesang, Gedanken in Halberg mehr

01.01.

Neujahrswanderung des 'Heimatverein Birk' mehr

07.01.

"Kaffeeklatsch" zum 70. Vereinsjubiläum der 'Zweite Plöck' in Lohmar mehr

10.01.

Blutspendetermin in Wahlscheid mehr

13.01.

16. Karnevalsparty der 'Tanz-Flöhe' des 'Ernte-Verein Donrath' mehr

14.01.

Herrensitzung der 'KG Fidele Birker' mehr

18.01.

"Krimidinner - Der Spuk von Darkwood Castle" mehr

(Alle Termin-Angaben ohne Gewähr. Eine vollständige Übersicht mit weiteren Infos finden Sie in der Menueleiste oben unter 'Termine'.)

Logo Stadt Lohmar
Offizielle Homepage der Stadt :
Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.lohmar.de
 


Banner nk-se.info Banner much-heute.de Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel


Gastronomie


Dienstleistung


Freizeit


Gesundheit


Handwerk