Navigation überspringen


Montag, 26. September 2016

Standortnavigation

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Aktuelle Nachrichten

24.09.2016 - Verkehr, Polizeimeldungen

Rollerfahrer attackierte Autofahrer nach Kollision in Lohmar

Einen ungewöhnlichen Verlauf nahm ein Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Lohmar-Ort, als am Donnerstag (22.09.) ein Motorroller- und ein Autofahrer in mehrfacher Hinsicht aneinandergerieten. Zunächst fuhr der 30-jährige Rollerfahrer aus Lohmar die Strecke gegen 17.35 Uhr in Richtung Siegburg. Wegen dessen langsamer Geschwindigkeit wollte ein nachfolgender 51-jähriger Autofahrer aus Königswinter an dem Zweirad vorbeiziehen. Zeugen gaben später an, daß der Rollerfahrer ungewöhnlich weit links fuhr und während des Überholvorgangs noch weiter nach links zog. Dadurch kam es zu einer Berührung beider Fahrzeuge.

Als der Autofahrer sehr knapp vor dem Roller wieder einscherte, kam es zu einer weiteren Berührung mit dem noch schlingernden Zweirad. Der Lohmarer kam zu Fall, wobei er sich leicht verletzte. Danach stand er nach Zeugenangaben auf und attackierte den zwischenzeitlich ausgestiegenen PKW-Fahrer mit einem Schlag gegen den Kopf. Laut Polizei trug der Königswinterer dadurch eine so schwere Verletzung davon, daß er per Rettungswagen zu einem Krankenhaus gebracht werden mußte. Den Rollerfahrer, der sich mit seinen Sturzverletzungen selbst in ärztliche Behandlung begeben wollte, erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung. (cs)


24.09.2016

Blauer 'VW Polo' und zwei Männer nach Einbruch aufgefallen

Am Donnerstagmorgen (22.09.) gegen 8.30 Uhr bemerkte eine Anwohnerin der 'Pützerau' im Süden Lohmars zwei junge Männer, die - von einem Nachbargrundstück kommend - einen Gartenzaun überkletterten. Von dort liefen sie zur Einmündung des Lerchenwegs, wo sie einen dunkelblauen 'VW Polo' ansteuerten. Bevor sie einstiegen montierten sie in Eile die Kennzeichen ab. Danach entfernten sie sich mit dem Fahrzeug in Richtung Reitstall, drehten und flüchteten in Gegenrichtung zur Alte Lohmarer Straße.

Die alarmierte Polizei konnte den Verdacht, daß sich am Nachbarhaus der Zeugin ein Einbruch zugetragen hatte, bei einer Nachschau bestätigen. Ob Beute gemacht wurde, ist jedoch noch unklar. Die beiden beobachteten, mutmaßlichen Täter sind dunkelhäutig, schlank und circa 25 Jahre alt. Sie waren mit dunklen Kapuzenjacken bekleidet. Der dunkelblaue 'VW Polo' war Anwohnern schon zuvor aufgefallen, weil er auf der linken Fahrzeugseite frische Unfallschäden aufwies. Nach der bislang erfolglosen Fahndung bittet die Polizei um Hinweise auf die Täter und den Kleinwagen unter Telefon 02241 / 5413121. (cs)


24.09.2016 - Polizeimeldungen, Feuerwehr

Feuerwehr barg einen in der Agger versenkten Motorroller

Einen in der Agger liegenden Motorroller entdeckte ein Spaziergänger am Mittwochnachmittag (21.09.) vom Flußufer südlich des - unweit des Zuflusses der Sülz gelegenen - "Aggerstrands". Gegen 17.30 Uhr zog die Polizei die Freiwillige Feuerwehr hinzu, um das mehrere Meter vom Ufer entfernt vollständig unter Wasser liegende Zweirad zu bergen. Nach rund einer Stunde konnten die Wehrleute den Roller, der kein Kennzeichen trug, an die Polizei übergeben, die das Fahrzeug sicherstellen ließ. Woher das schon ältere Zweirad vom Typ 'Honda Bali' stammt, sollen weitere Ermittlungen ergeben. (cs)


Unmittelbar gegenüber der Fundstelle lag auch ein Fahrrad am Westufer der Agger


24.09.2016 - Stadtverwaltung, Kulturelles, Freizeit

'Villa Friedlinde'-Chor 'FRICHOLO' auf große Fahrt an die Ahr

(Foto : 'FRICHOLO')

Eine Information des städtischen Begegnungszentrums 'Villa Friedlinde' :  Die Singgruppe der Lohmarer Villa Friedlinde, 'FRICHOLO', begab sich in diesem Jahr zum dritten Mal auf Chorfahrt. Bei sonnigem Wetter starteten über 30 Sängerinnen und Sänger mit dem Bus Richtung Ahrweiler, um dort bei einer Weinprobe den Ausflug einzuleiten. Im wohltuenden Schatten unter einer großen Laube wurden spontan Lieder aus dem eigenen Repertoire angestimmt. Anschließend erkundeten die musikalischen Seniorinnen und Senioren das schöne Örtchen mit seiner gut erhaltenen Stadtmauer und den großen Türmen und Stadttoren.

Auf dem Weg durch die mittelalterlichen Gassen gab es weitere gesangliche Stopps :  Beim Besuch der Kirche am Markt wurde spontan das Lied "Dona Nobis Pacem" angestimmt, was von den zufällig anwesenden Kirchenbesuchern mit großem Beifall bedacht wurde. Später entdeckten die 'FRICHOLOs' an einer Straßenecke eine Klezmer-Gruppe, die feierliche Stücke aus dem jüdischen Musikgut spielte. Da die Lohmarer Sängerinnen und Sänger im Rahmen ihrer Proben das jiddische Lied "Dos Kelbl" eingeübt hatten, freute sich die Musikgruppe, hierzu die Begleitung mit ihren diversen Instrumenten übernehmen zu können.


24.09.2016 - Verkehr, Baumaßnahmen

Neuerliche Sperrung des Fußwegs Wahlscheid - Neuhonrath

Absperrung am Pastoratsweg in Wahlscheid

Seit Anfang der Woche ist der Fuß- und Radweg zwischen Wahlscheid und Neuhonrath erneut gesperrt. Bereits im Januar mußte der zwischen dem Pastoratsweg und der Schachenaueler Straße unterhalb des Hangs verlaufende Weg für rund eine Woche geschlossen werden, nachdem er von einem Erdrutsch verschüttet worden war (wir berichteten). Ein Hangrutsch an der gleichen Stelle - etwa mittig zwischen den Ortsteilen - ist auch der Grund für die neuerliche Abriegelung des bei Spaziergängern und Radfahrern gleichermaßen beliebten Wegs.

Der Weg bleibt aber nicht nur bis zum Ende der bereits durchgeführten Aufräumarbeiten gesperrt. Um Gefahren für Passanten minimieren zu können, soll der Hang zunächst von einem Sachverständigen überprüft werden, um geeignete Maßnahmen zu einer dauerhaften Sicherung ergreifen zu können. Bis dahin, so warnen Schilder, bestehe bei einer Benutzung des Wegs Lebensgefahr. Von einem Betreten ist daher abzuraten. (cs)


24.09.2016 - Vereine, Kulturelles, Veranstaltungen

'SinnSation' zum 10-jährigen Bestehen der Bürgerstiftung

'The Cast' - (Fotos : Jürgen Morich)

Eine Information der 'Bürgerstiftung Lohmar' :  Die Liebe - die Liebe zu Lohmar und seinen Menschen - motivierte vor zehn Jahren zur Gründung der BürgerStiftung Lohmar. Und so hatte die Geschäftsführerin, Gabriele Willscheid, denn auch die Liebe zum roten Faden der Benefizgala "SinnSation" gesponnen und zu Gunsten Lohmarer Kinder und Senioren einen Abend organisiert, der verführerisch und betörend alle Sinne berührte. Rote Rosen auf den festlich gedeckten Tischen und schummriges Licht verwandelten die nahezu ausverkaufte Jabachhalle in ein atmosphärisches Varieté-Theater, in dem sich junge Künstlerinnen und Künstler präsentierten, die zweifelsfrei allesamt auf dem Sprung in eine große Karriere sind.

Den roten Faden nahm der Kabarettist Christoph Brüske auf. Witzig, ironisch, charmant führte er durch das Programm aus Musik, Tanz und Akrobatik - und sang zur "kleinen, aber feinen Überraschung" selbst eine Liebeserklärung an Lohmar und seine Bürgerstiftung. Den Evergreen "New York, New York" hatte er in eine Hymne auf "Lohmar, Lohmar" umgemünzt. Solche Komplimente, gewürzt mit viel Lokalkolorit und witzigen Seitenhieben, hatte der Moderator aus Niederkassel noch reichlich im Gepäck. Zuvor aber gab Noah Chorny als "Drunken MastER" schon mal - natürlich nicht ganz ernst gemeint - die Richtung des Abends vor. Als scheinbar angesäuselter Liebhaber erklomm er den Mast einer Straßenlaterne und schwebte schwankend und prostend über den Köpfen des Publikums :  atemberaubende Akrobatik mit einer Prise Humor dargeboten.

Mit Humor und ebenso virtuos servierte auch die international zusammengewürfelte Gruppe 'The Cast' bekannte Opernarien. Das Trinklied aus Verdis "La Traviata" durfte an diesem Abend ebenso wenig fehlen wie Mozarts "Don Giovanni". Und spätestens als die Gruppe Lehárs "Dein ist mein ganzes Herz" anstimmte, schmolz die Vorsitzende, Renate Krämer, in der Rolle der Angebeteten, dahin - und mit ihr das Publikum im Saal. Das war am Ende "Feuer und Flamme", wie ein weiterer Auftritt von Noah Chorny hieß, der diesmal als Feuerjongleur die Gäste begeisterte.

Weniger spektakulär, aber nicht minder faszinierend hatten zuvor die Ballett-Tänzerin Birgit Mühlram und ihr Kollege Dwayne Holliday das Publikum mit einem Pas des Deux aus Tschaikowskys "Schwanensee" verzaubert und mit einem flotten Charleston im stilechten Outfit der 20er-Jahre betört. Dass da Profis über die Bühne wirbelten, war nicht zu übersehen. Birgit Mühlram ist Lehrerin an der Lohmarer Ballettschule und hat derzeit ein Engagement an der Kölner Oper. Dwayne Holliday, Dozent der Musikhochschule Köln, ist in verschiedenen Kompanien schon durch halb Europa und die USA getanzt.


24.09.2016 - Polizeimeldungen

Zwei teure Fahrzeuge in Donrath und Heide entwendet

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (21.09.) verzeichnete die Polizei den Diebstahl dreier Oberklasse-Fahrzeuge im ihrem Einsatzgebiet. Neben Niederkassel war insbesondere das Lohmarer Stadtgebiet davon betroffen. Ein Fall ereignete sich im Donrather Dornheckenweg. Dort war ein schwarzer 'BMW M4' im Wert von rund 90.000 Euro am Fahrbahnrand abgestellt. Am nächsten Morgen war er verschwunden, ohne daß Spuren von Gewaltanwendung - etwa Glassplitter - am Tatort zurückgeblieben waren. Das entwendete Fahrzeug hat ein mit der Kombination "SU-WW ..." beginnendes Kennzeichen.

In der gleichen Nacht verschwand ein ebenfalls schwarzer 'BMW X4' aus Heide. Dessen Inhaber hatte das Fahrzeug am Vorabend vor seinem Haus in der Kapellenstraße geparkt. Das etwa 70.000 Euro teure Fahrzeug trug ein mit der Kombination "SU-KG ..." beginnendes Nummernschild. Die Polizei bittet in beiden Fällen um die Mitteilung verdächtiger Beobachtungen im Umfeld der Tatorte oder zum Verbleib der beiden BMW. Hinweise können rund um die Uhr unter der Telefon-Nummer 02214 / 5413121 übermittelt werden. (cs)


24.09.2016 - Vereine, Karneval, Personen

'Zilli unn Mattes' erneut in großem Kölner Vorstellabend

(Foto : 'Sach, hür ens Lohmar')

Eine Information des Vereins 'Sach, hür ens Lohmar' :  Nach 2014 und 2015 gelang Celina Domscheit und Max Röhrig, beide Schüler der Mundartgruppe der Musik- und Kunstschule der Stadt Lohmar, auch in diesem Jahr wieder der Sprung in einen der großen Vorstellabende des Kölner Karnevals.

Die beiden Lohmarer konnten ihren Erfolg aus dem Vorjahr beim diesjährigen Auswahlabend des Literarischen Komitees im 'Festkomitee Kölner Karneval' noch toppen und wurden von der Jury, die die Kandidaten für den Vorstellabend, der in diesem Jahr erstmalig am 8. Oktober in der Kölner Flora stattfindet, mit Lob und Anerkennung für ihre "erfrischende Rede", die sich vom allgemeinen "Mainstream" - wie man sich ausdrückte - unterscheidet.

So zeigt diese tolle Leistung wieder einmal den Erfolg, mit dem die oben genannte Mundartgruppe seit nunmehr über drei Jahre arbeitet - und das nicht nur im Karneval. Die Schüler/innen der Mundartgruppe haben in dieser Zeit bislang circa 130 Auftritte hinter sich gebracht und dabei vielen Menschen in der Region viel Freude bereitet.


24.09.2016 - Veranstaltungen, Freizeit, Historie, Vereine

'Heimatverein Birk' lädt zu einem Ausflug nach Köln ein

Eine Information des 'Heimatverein Birk' :  Der Heimatverein Birk lädt herzlich ein zur Köln-Tour, am Sonntag, den 25. September. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Bürgerhaus in Lohmar-Birk. Die Tour führt unter anderem zum 'LVR'-Turm mit herrlichem Blick über Köln, der Hohenzollernbrücke mit Liebesschlössern, den Kranhäusern, zur kunsthistorisch bedeutenden Kirche 'Sankt Maria im Kapitol' und in die interessante Ausstellung "Willkommen in alten Köln" mit großformatigen Ansichten. Ausklang der Tour ist in der 'Malzmühle' am Heumarkt. Eine Anmeldung ist empfehlenswert bei K.-H. Braun, Telefon 02241 / 958969.


24.09.2016 - Verkehr, Polizeimeldungen

Autobahnpolizei zog schrottreifen Reisebus aus dem Verkehr

Am vergangenen Montag (19.09.) fiel Beamten der Autobahnpolizei gegen 12.45 Uhr ein in Albanien zugelassener Reisebus auf dem Lohmarer Abschnitt der Autobahn 3 auf, der sich augenscheinlich in einem schlechten Zustand befand. Die nachfolgende Kontrolle ergab, daß das 18 Jahre alte Fahrzeug eine starke Korrosion aufwies und größere Mengen Öl verlor. Es wurde sichergestellt und einer Prüfstelle vorgeführt. Deren Mängelbericht umfaßte schlußendlich drei DIN A4-Seiten. Der tragende Rahmen war durchgerostet, Teile der Bremsanlage durch einen dort fixierten Schraubenschlüssel verstärkt worden (Foto oben).

Der Gutachter habe das Fahrzeug als "völlig verkehrsunsicher" eingestuft und stillgelegt, es wurde daraufhin abgeschleppt. Der 45-jährige Fahrer mußte eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1.350 Euro entrichten. Sowohl gegen ihn als auch gegen den Halter des Busses wurden Ordnungswidrigkeits-Anzeigen ausgefertigt. Die 50 Personen umfassende Reisegruppe, so die Polizei, äußerte die Absicht, ihre Fahrt in die Niederlande mit einem Ersatzbus fortzusetzen. (cs)


23.09.2016 - Feuerwehr

Löscheinsätze in Krahwinkel, Grünenborn und Meigermühle

Dreimal mußten Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr in der dritten September-Woche zu Löscheinsätzen ausrücken. Am Dienstag (13.09.) war kurz vor 20 Uhr ein Gebäudebrand aus Krahwinkel gemeldet worden. Einheiten aus Breidt, Birk und Lohmar, Rettungsdienst und Polizei eilten zur Einsatzstelle (Foto oben). Der vermeintliche Gebäudebrand stellte sich vor Ort jedoch als Lagerfeuer in einem Garten heraus, so daß der Einsatz schnell beendet werden konnte.

Am Mittwoch (14.09.) wurde der Löschzug Wahlscheid kurz nach Mitternacht erneut zum Altkleidercontainer an der Kreisstraße 11 unterhalb der Ortslage Grünenborn gerufen. Drei Wochen vorher, am 22. August, war es schon einmal zu einem Brand in einem dortigen Container gekommen (wir berichteten).

Mit einem offenen Feuer hatten es die Kräfte der Löschgruppe Scheiderhöhe am Donnerstag (15.09.) gegen 19.40 Uhr in Meigermühle zu tun. Auf einem Lagerplatz zwischen der Sülztalstraße und der Straße nach Feienberg / Scheiderhöhe waren aus ungeklärtem Grund abgekippte Holzscheite in Brand geraten. Eine Ausbreitung des Feuers konnte verhindert werden, nach einer Stunde konnten die Wehrleute wieder einrücken (Foto oben). (cs)


19.09.2016 - Polizeimeldungen, Verkehr

Unfall unter Alkohol- und Drogeneinfluß auf Privatparkplatz

Rund 4.000 Euro Sachschaden entstand am Sonntag (18.09.) bei einem Unfall auf dem Privatparkplatz eines Mehrfamilienhauses an der Hermann-Löns-Straße in Lohmar. Gegen 1 Uhr in der Nacht war ein 17-jähriger Lohmarer mit dem Renault-PKW seiner Mutter gegen einen hier abgestellten Opel geprallt, der einer Anwohnerin gehört. Durch die entstandenen Geräusche hatten umliegende Bewohner den Vorfall bemerkt und nach erkennen der Situation die Polizei informiert.

Die Beamten konnten neben dem eigentlichen Unfallgeschehen gleich eine ganze Reihe von Vergehen aufnehmen. So war der 17-jährige alkoholisiert, ein Schnelltest ergab einen Wert von 0,9 Promille, weshalb er sich später auf der Wache zwei Blutproben zur Beweissicherung entnehmen lassen mußte. Weiterhin gab er an, mittags einen Joint geraucht zu haben. Außerdem ist er nicht im Besitz der notwendigen Fahrerlaubnis. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Alkohol- und Betäubungsmittel-Einfluß sowie wegen Fahrens ohne Führerschein ein. Die Ausstellung eines solchen werde durch das Geschehen "etwas länger dauern", so die Polizei. (cs)


19.09.2016 - Polizeimeldungen

Wohnhauseinbruch am Birkenweg im Osten von Lohmar-Ort

Am vergangenen Freitag (16.09.) kam es am Birkenweg unterhalb der Hauptschule in Lohmar zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Er ereignete sich während der Abwesenheit der Bewohner zwischen 18.30 Uhr und 23.20 Uhr. Durch das Aufhebeln eines Fensters waren der oder die Täter ins Innere eingedrungen. Um nicht überrascht zu werden, wurde die Haustür von innen verriegelt.

Bei der Durchsuchung mehrerer Wohnräume sei insbesondere das Schlafzimmer verwüstet worden, indem der Inhalt aller Schränke und Schubladen auf dem Boden verteilt wurde. Soweit bislang bekannt, wurde Schmuck im Wert eines dreistelligen Euro-Betrags entwendet. In dieser Höhe bewegt sich auch der angerichtete Sachschaden. Hinweise auf Beobachtungen verdächtiger Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Telefon-Nummer 02241 / 5413121 entgegen. (cs)


19.09.2016 - Veranstaltungen, Gesundheit, Soziales, Vereine

Vortrag zur Sterbebegleitung bei Menschen mit Demenz

Eine Information des Vereins 'Lichthof' :  Was heißt Selbstbestimmung bis zuletzt ?  Wie können Ängste und Wünsche Sterbenskranker angemessen wahrgenommen und gelindert werden ?  Wie ist das Verhältnis von Anspruch und Wirklichkeit in der Pflege und Betreuung am Lebensende ?  Aufgrund der Symptomatik einer Demenzerkrankung zeigen sich immer wieder Verhaltensweisen, die für die Begleitenden irritierend sind. Verstehen als auch Verständnis sind häufig eingeschränkt. Hier helfen unter anderem Hintergrund-Informationen, um selber Sicherheit zu gewinnen und diese auch vermitteln zu können.

Am Freitag, dem 23. September, findet von 19 bis 21 Uhr ein Vortrag von Brigitte Merkwitz, Trauma-Therapeutin und Referentin in der Seniorenarbeit, statt. Ort ist der "Lichthof", Ühmichbach 7, im Ortsteil Deesem, der Teilnehmerbeitrag beträgt 10 Euro. Nähere Informationen bei Petra Therhaag, Telefon 02241 / 383610 oder unter  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.lichthof-ev.de  (unter "Veranstaltungen").


18.09.2016 - Veranstaltungen, Kirchliches, Freizeit, Vereine

'Kirchweih, Markt und mehr' - Kirmes in Scheiderhöhe

Mit einer "Kölschen Mess" in der Pfarrkirche Kreuzerhöhung' beginnt heute vormittag um 10.30 Uhr das Kirchweihfest, besser als Kirmes geläufig, in Scheiderhöhe. Für die musikalische Begleitung sorgt der Kirchenchor 'Cäcilia' Neuhonrath. Nach dem Gottesdienst geht es rund um die Kirche und im benachbarten Dorfgemeinschaftshaus mit einem Familien-Früschoppen und einem Kunsthandwerker-Markt weiter, organisiert vom 'Tambourcorps Scheiderhöhe' und der Katholischen Kirchengemeinde 'Sankt Johannes' Lohmar. Die 'Initiative Tschernobyl-Kinder Lohmar' ist mit einem Imbisswagen vor Ort, angeboten werden frische Reibekuchen, Pommes Frites, Würstchen und Schnitzel. In einer Cafeteria wird zudem über Mittag Erbsensuppe, danach Kuchen und Waffeln mit heißen Kirschen verkauft. (cs)


18.09.2016 - Veranstaltungen, Freizeit

Zweiter Garagen-Flohmarkt im Ortsteil Neuhonrath

Von 10 bis 17 Uhr findet am heutigen Sonntag die zweite Ausgabe eines Garagen-Flohmarkts in Neuhonrath statt. Die teilnehmenden Haushalte sind wie gewohnt durch farbige Luftballons kenntlich gemacht. (cs)


17.09.2016 - Veranstaltungen, Kulturelles, Vereine

'Miteinander-Chor Wahlscheid' konzertiert in der Kirche

"Wir bringen die Berge ins Bergische" ist das diesjährige Konzert des 'Miteinander-Chor Wahlscheid' überschrieben, das heute abend um 18.30 Uhr in der Evangelischen Kirche 'Sankt Bartholomäus auf dem Berge' in (Alt-)Wahlscheid stattfindet. An der "musikalischen Urlaubsreise" in die Berge nehmen außer dem Chor die 'Mutzbacher Alphornbläser - Die Kölner', 'Familienmusik Goritschnig' aus Kärnten und Pianist Uwe Deger teil, die musikalische Leitung hat Heidi Kraus inne. Für Kinder und Jugendliche ist der Eintritt frei, Erwachsene zahlen 13 Euro. (cs)


16.09.2016 - Veranstaltungen, Umwelt, Soziales, Kirchliches

Große Mal-Aktion für Kinder im 'Repair Café Lohmar'

Eine Information des 'Repair Café Lohmar' :  Nach der Sommerpause ist das Repair Café Lohmar nicht nur mit neuen Leistungen, sondern auch mit einer großen Mal-Aktion am 17. September von 10 bis 14 Uhr im Pfarrzentrum Lohmar, Kirchstraße 26, für Sie da. Neben den bereits bekannten und viel genutzten Hilfestellungen bei Reparaturen kleiner Defekte an Fahrrädern, Kleinelektroteilen und Textilien sowie der beliebten Tauschbörse kann das Repair Café Lohmar nun noch zwei weitere Leistungen anbieten. Ab sofort dabei sind eine "Stofftier-Doktorin", die Blessuren von lieb gewonnenen Stofftieren behandelt sowie ein Messerschärfer, der stumpf gewordenen Haushaltsmessern wieder Schliff gibt. Und wie gewohnt wird auch an diesem Samstag für Kaffee und für eine große Kuchenauswahl gesorgt sein.

Zusätzlich gibt es eine Mal-Aktion mit dem Motto "Kinder malen und gestalten Geschenkkarten". Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden zusammen mit Kindern im Alter von 5 bis 10 Jahren malen und Geschenkkarten gestalten. Dabei soll mit gespendeten Materialien wie Fingerfarben, Wasserfarben, Pinseln, Perlen und Stoffresten gemalt, gestaltet und gebastelt werden. So sollen Kinder an die Idee des Repair Cafés, "Wegwerfen ?  Denkste !" spielerisch herangeführt werden. Die Begleitpersonen sind dabei herzlich eingeladen, sich während der Mal-Aktion der Kinder mit Kaffee und Kuchen im Café verwöhnen zu lassen.

Und wie immer sind interessierte "Mitmacher" herzlich willkommen. Weitere Informationen dazu unter  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.katholische-kirche-lohmar.de  und bei Sylvia Kirschbaum, Telefon 02206 / 868669, oder Achim Kollwitz,  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailrepaircafe-lohmar(at)web.de .


15.09.2016 - Feuerwehr, Jugend

Jugendfeuerwehr übte am Szenario eines Flugzeugabsturzes

Einmal jährlich führt die Freiwillige Feuerwehr für die Mitglieder der Jugendfeuerwehr an ihren fünf Standorten im Stadtgebiet eine 24-Stunden-Übung durch. Von einem Nachmittag bis zum folgenden verbringen die Kinder und Jugendlichen zwischen 10 und 17 Jahren die Zeit in den Gerätehäusern. Wie bei einer Berufsfeuerwehr werden sie dann zu - in diesem Fall - inszenierten Einsätzen angefordert, die ein möglichst breites Spektrum der Arbeit der Feuerwehr abdecken. Für den Abend des vergangenen Freitags (09.09.) hatten sich die Betreuer der Jugendfeuerwehr eine Großschadenslage ausgedacht, die in Lohmar aufgrund seiner Lage in der Ein- und Abflugschneise des Flughafens leider nie auszuschließen ist : ein Flugzeugabsturz.

Auf einer Wiesen- und Waldfläche im Süden von Breidt hatten die Feuerwehrleute in wochenlanger Vorbereitung ein bedrohliches Einsatzszenario entwickelt und aufgebaut. In einem Umfeld von 300 x 300 Metern waren Wrackteile eines beim Landeanflug notgelandeten und in mehrere Teile zerbrochenen Passagierflugzeugs drapiert. 45 Statisten in der gleichen Altersgruppe der Jugendfeuerwehr, die einem vorherigen Aufruf gefolgt waren, hatten sich als Darsteller von Verletzten zur Verfügung gestellt. Für ein möglichst realistisches Bild wurden sie im Vorfeld von der "Bloody Maltis" genannten Gruppe der 'Malteser' aus Bad Honnef geschminkt. Danach trugen sie aus Fettfarben, Asche und anderen Materialien nachgestellte "Verletzungen" am Körper, wozu offene Verletzungen, Brandwunden und eingedrungene Metallsplitter gehörten. (cs)
Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterausführlicher Bericht und Fotogalerie


15.09.2016 - Veranstaltungen, Freizeit, Vereine

Wanderung mit Erbseneintopf-Essen der 'Musica Donrath'

Für Samstag (17.09.), einen Tag früher als ursprüglich geplant, lädt die 'Musica Chorgemeinschaft Donrath' zu ihrer jährlichen "Eintopfwanderung" ein. Treffpunkt für die Tour ist wie immer am 'Weisses Haus' in der Donrather Straße um 10 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei, zum Ausklang wird zur Stärkung wieder Erbseneintopf angeboten. (cs)


14.09.2016 - Verkehr, Feuerwehr, Polizeimeldungen

Renault-Cabrio brannte auf der Bundesstraße 56 völlig aus

(Foto oben : privat)

Für rund eineinhalb Stunden mußte die hier Neuenhauser Straße bezeichnete Bundesstraße 56 in Höhe von Pohlhausen gestern nachmittag für jeglichen Verkehr gesperrt werden. Ursächlich war mit hoher Wahrscheinlichkeit ein technischer Defekt an einem 'Renault Megane'-Cabrio, mit dem ein junger Autofahrer gegen 14.35 Uhr von Siegburg in Richtung Seelscheid unterwegs war.

Nach Durchfahren der langgezogenen Kurve zwischen Straßen und Pohlhausen habe es einen Knall gegeben, das Fahrzeug verlor seine Leistung. Schnell schlugen Flammen unter dem Auto hervor. Nachdem der Fahrer den PKW am Fahrbahnrand zum Halten gebracht hatte, brachte er sich und noch einige Gegenstände aus dem Kofferraum in Sicherheit. Danach ging das Cabrio vollständig in Flammen auf.

Die Besatzung eines zuerst eintreffenden Streifenwagens der Polizei konnte mit einem kleinen Handlöscher gegen den Brand nichts ausrichten. Die alarmierte Löschgruppe aus den nahen Feuerwehr-Standorten Birk und Breidt hatte die Flammen aber schnell unter Kontrolle. Die Motorhaube wurde aufgebrochen, um den Motor effektiv ablöschen zu können. Mit einer aus Umweltschutzgründen geringen Menge Löschschaum wurde ein Wiederaufflammen verhindert.

Erst nach dem Abtransport des komplett ausgebrannten Fahrzeugs konnte die in beide Richtungen gesperrte Bundesstraße wieder für den Verkehr freigegeben werden. Im gesamten Bereich der Zeithstraße kam es zu erheblichen Behinderungen. Nicht nur PKW, auch schwere LKW-Gespanne wichen über schmale Nebenstrecken aus, um die Sperrung zu umfahren. Der Spurenlage nach ist wahrscheinlich, daß der Brand im Motorraum ausgebrochen war. Durch den Fahrtwind schlugen die Flammen demnach zunächst unter dem Wagenboden nach hinten durch. (cs)


14.09.2016 - Verkehr, Polizeimeldungen

PKW überrollte eine Warnbake auf der L 84 in Durbusch

Die Schlehecker Straße, Teil der Landesstraße 84, wird im Bereich der Ortspassage Durbusch von zahlreichen Fahrbahn-Einschnürungen als Tempobremsen bestimmt. Über eine solche fuhr am Sonntagmorgen (11.09.) gegen 9.20 Uhr eine Autofahrerin. Dabei überrollte der 'VW Caddy' die zur Warnung montierte rot-weiße Bake, bevor er zwanzig Meter entfernt zum Stehen kam. Die Löschgruppe Scheiderhöhe wurde hinzugerufen, um ausgetretene Betriebsstoffe des im Frontbereich beschädigten Hochdachkombis abzustreuen und aufzunehmen. (cs)


12.09.2016 - Polizeimeldungen

Trio nach versuchtem Ladendiebstahl in Untersuchungshaft

"Shopping" auf eine unerwünschte Weise hatten sich drei Männer am Samstag (10.09.) in Lohmar vorgenommen. Gegen 13 Uhr hatten diese im Sportgeschäft an der Hauptstraße versucht, Markenbekleidung in mitgeführten Einkaufstüten ohne zu bezahlen aus dem Laden zu bringen. Die Geschäftsinhaberin ertappte das Trio bei der Durchführung seines Vorhabens. Daraufhin gaben die Männer die Kleidungsstücke heraus und konnten von der alarmierten Polizei vorläufig festgenommen werden.

Bei dem Trio handelt es sich um drei Männer im Alter von 29, 33 und 39 Jahren, wovon nur der älteste einen Wohnsitz in Deutschland, und zwar in Heinsberg, besitzt. Da die Männer zuvor bereits wegen ähnlicher Tatbestände im Bundesgebiet aufgefallen waren, schickte sie der Haftrichter bei ihrer Vorführung in Untersuchungshaft. Der Tatvorwurf lautet auf Verdacht des gewerbsmäßigen Bandendiebstahls. (cs)


11.09.2016 - Veranstaltungen, Freizeit, Natur, Tiere, Stadtverwaltung

'Natur bei Nacht' auf einer Nachtwanderung bei Vollmond

Eine Information der städtischen 'Naturschule Aggerbogen' :  Bei einer nächtlichen Wanderung an der Agger - idealerweise bei Vollmond - kann man den Fluss von einer anderen Seite erleben. Begleitet von den besonderen Eindrücken der Nacht, dem Mond und den tierischen Nachtschwärmern bekommt "Romantik" eine völlig neue Dimension. Termin ist am Freitag, 16. September, von 21 bis 24 Uhr. Die Kosten betragen 10 Euro je Erwachsenem,
 5 Euro je Kind / Jugendlichem. Die Leitung hat Jan Turner, Waldführer und Umweltpädagoge. Eine Anmeldung ist erforderlich unter  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailnaturschule-aggerbogen(at)t-online.de , nähere Infos unter Telefon 02206 / 2143.


10.09.2016 - Vereine, Freizeit, Veranstaltungen

Erwachsenenchor 'Echo' auf Fahrt an den Sorpesee

(Foto : 'Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchor Lohmar')

Eine Information des 'Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchor Lohmar' :  Mit dem Bus ging es in diesem Jahr für den Erwachsenenchor, kurz "Echo", in Richtung Sauerland an den Sorpesee. Bei herrlichem Wetter ging es am Samstagmorgen los und der Wettergott hat es mal wieder mit uns gut gemeint. Nach dem Mittagessen wurde kurz geprobt und dann ging es an den See, wo die Sänger und Sängerinnen sich im Tretbootfahren beweisen konnten oder aber einfach im Eiscafe das wunderbare Wetter und die Aussicht genießen konnten. Über den Damm erkundeten wir im Anschluss einen Teil des Sees mit angrenzender Talsperre. Abschluss des Tages war ein ausgiebiger Grillabend, bei dem der ein oder andere das Wetter nutze und im See schwimmen ging.

Am Sonntag wurde ausgiebig geprobt, bevor wir mit dem Bus wieder Richtung Lohmar fuhren. Wieder mal eine gelungene Chorfahrt, die vom Kinder, Jugend- und Erwachsenenchor Lohmar arrangiert wurde. Toll auch, dass an dieser Fahrt fast alle Chormitglieder teilgenommen haben.


nach oben



Stand : 24.09.2016

in Kooperation mit :

Anzeige

Aktuelles Angebot
Schlosserei Walterscheid
Ausbildungsplatz zum Metallbauer (m/w)

Logo Stadt Lohmar
Offizielle Homepage der Stadt :
Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.lohmar.de
 

Terminvorschau :

28.09.

Vortrag "Wie sichere ich mein Lebensende in Würde ?" mehr

30.09.

Konzert des 'Marcus Schinkel Trio' - "Crossover Beethoven" mehr

30.09.

Erntedankfest in Donrath - "Ü 30-Erntedank-Warm-Up" mehr

30.09.

3. Mitsingabend "Sing doch eine met !" in Lohmar mehr

01.10.

Erntedankfest in Donrath - Ökumenischer Gottesdienst mehr

01.10.

Erntedankfest in Donrath - Krönungsball mehr

02.10.

Erntedankfest in Honrath mehr

02.10.

Gemeinde- und Kindergarten-Fest der Evangelischen Kirchengemeinde Birk mehr

02.10.

Basar "Rund ums Kind" - Kindersachen-Flohmarkt in Heide mehr

02.10.

Erntefest in Donrath - Erntezug und Festausklang mehr

03.10.

13. Salgerter Dorfflohmarkt mehr

03.10.

Volkswandertag in Wahlscheid mehr

03.10.

Wandertag des 'Heimatverein Dahlhaus' mehr

04.10.

Sitzung des Stadtrates mehr

07.10. - 17.11.

Kunstausstellung der 'Musik- und Kunstschule Lohmar' mehr

08.10.

Jubiläums-Erntedankfest in Wickuhl - Krönungsball mehr

09.10.

Jubiläums-Erntefest in Wickuhl - Erntefestzug mehr

09.10.

Jubiläums-Erntefest in Wickuhl - Tanz im Festzelt mit den 'Klüngelköpp' mehr

15.10.

"Großer Flohmarkt für Kindersachen und Spielzeug" in Lohmar mehr

15.10.

"7. Oktoberfest" des Löschzugs Lohmar der Feuerwehr mehr

18.10.

Informationen von Gerd Streichardt zu "Die letzten Kriegstage in der Heimat" mehr

19.10.

Autorenlesung von Gisa Klönne aus ihrem sechsten Kriminalroman mehr

22.10.

Wanderung über den "Kulturpfad Lohmar" mehr

22.10.

Theateraufführung der 'WieverSpell' in Breidt - "Casanova's Comeback" - (Premiere) mehr

23.10. - 30.10.

Jahresausstellung des 'Kunstkreis LohmART' mehr

(Alle Termin-Angaben ohne Gewähr. Eine vollständige Übersicht mit weiteren Infos finden Sie in der Menueleiste oben unter 'Termine'.)


Banner nk-se.info Banner much-heute.de Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel


Gastronomie


Dienstleistung


Freizeit


Gesundheit


Handwerk